Dossier zu Buchtrailer in der Schule (Zentrum Medienbildung, Pädagogische Hochschule Luzern)

Anleitung Buchtrailer mit MovieMaker

Plakate Vergleich Projektdatei und ausgespielter Film

Artikel Buchtrailer oder: Marketing fürs Lesen (Artikel Buch&Maus 2013)

Dok Mediennutzung für Buchtrailer (und andere Medienprojekte)

Buchtrailer-Projekt Obwalden 2014 auf bildungmedien.ch

Teaser-Video Buchtrailer-Projekt Zentrum Medienbildung Lu

Unterrichtsmaterialien: Planung Trailer und Storyboard und Checkliste Schneiden und Gestalten (vielen Dank an Marion Rietmann und Edith Pichler!)

00    Inhalt:
Einem Filmtrailer entsprechend wird ein Buchtrailer, also ein Kurzvideo zu einem Buch produziert. Der Trailer kann die Stimmung des Buches vermitteln, die Story anerzählen oder auch eine kritische Betrachtung bieten. Kommerzielle Buchtrailer sollen zum Kauf anregen. Es werden Grafiken, Fotos, Videoausschnitte und Audioelemente verwendet. Der Buchtrailer ist eng verwandt mit Digital Storytelling.

Video Screenshot01    Autor:
Beat Küng

02    Publiziert am:
25.8.2011 / 15.4.2012

03    Fachbereiche:
Deutsch, ICT/Medienbildung, ev. Fremdsprachen

04    Dauer:
Je nach Aufwand und Länge des Trailers stark variierend. Videoarbeiten sind grundsätzlich sehr zeitaufwendig.

05    Unterrichtsform:
Projekt, GA

06    Schwierigkeitsgrad:
Mittel bis schwierig

07    Altersstufe/Schulstufe:
Sekundarstufe I und II

08    Ziele:

  • Lernende können bei Lesen erlebte Stimmungen und Situationen audiovisuell umsetzen
  • Lernende erkennen die Schlüsselstellen in einem Buch
  • Lernende setzten sich mit Fragen der Bild- und Tonrechte auseinander

09    Nötige Vorkenntnisse:
Erfahrungen mit einem einfachen Videoschnittprogramm verkürzen die Projektzeit wesentlich. Je nach Ausgestaltung des Projektes werden Foto-, Video- und Audioaufnahmegeräte eingesetzt.

10    Material (Hardware):
Computer, Audio- und Videoaufnahmegeräte

11    Tools (Software):
Videoschnitt-Software (Windows Live Movie Maker, iMovie, Online-Videoschnittsoftware)

Anleitung Buchtrailer mit MovieMaker

Fotobearbeitungssoftware (Irfanview)

12    Rahmenbedingungen:
Buchtrailer sind kurz! Ideal sind zwischen 1 und 2 Minuten.
Fächerübergreifendes Projekt, zentrales Fach Deutsch. Besonders lohnenswert, wenn sich verschiedene Gruppen / Klassen / Stufen daran beteiligen. Für die Veröffentlichung bietet sich das Einbinden auf der Schulwebsite an (via Youtube-Upload, eventuell nicht gelistet).

13    Links/Literatur:

Dossier zu Buchtrailer in der Schule (Zentrum Medienbildung, Pädagogische Hochschule Luzern)

Teaser-Video Buchtrailer-Projekt Zentrum Medienbildung Lu

Buchtrailer zu Erebos
Ursula Poznanski, Erebos, Thriller. Bindlach: Loewe, 2011 (Taschenbuchausgabe). 487 Seiten. ISBN 978-3-7855-7361-7
Links http://www.loewe-verlag.de/titel/titel-13328_erebos.html

Ursula Poznanski hat den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 (Jugendjury) für ihren Thriller „Erebos“ erhalten.

Kritischer Artikel über Buchtrailer, Süddeutsche Zeitung: http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/455049

Englischer Artikel: How to make a booktrailer

Beispiele für Buchtrailer im Netz:
Website buch-trailer.de

14    Ablauf:

   1. Buch lesen, schon während des Lesens sollten Notizen zu Schlüsselstellen, Bildern und Stimmungen gemacht werden. Recherchen zum Buch, zu Orten und Inhalten.
   2. Einfaches Storyboard erstellen.
   3. Material herstellen (Fotos, Videos, Audioaufnahmen) und sammeln (lizenzfreie Bilder / Musik / Geräusche).
   4. Video schneiden, vertonen, eventuell auf Youtube veröffentlichen und auf Website einbinden.

15    Technische Anleitung:
Es empfiehlt sich, mit freier Videosoftware zu arbeiten, obwohl diese meist nur eine Videospur bietet. Nicht die aufwendige technische Verarbeitung macht den Trailer spannend und wirkungsvoll, sondern die kreativen Ideen, Stimmungen und Visualisierungen.
Das Vorgehen mit dem Windows Movie Maker 2.6 ist ähnlich wie in der Anleitung zum Digital Storytelling beschrieben.

16    Kommentar:
Ein spannendes, aber auch anspruchsvolles Projekt, das Leseförderung / Deutsch mit digitalen Medien verbindet. Ideal für Teamarbeit, besonders wenn viel Material selber hergestellt wird. Auch Buchtrailer zu Sachbüchern wären durchaus vorstellbar. Man sollte darauf achten, dass sich die Lernenden nicht in Effekten und technischen Spielereien verlieren.

Teaser-Trailer Buchtrailerprojekt des Zentrums Medienbildung, Lu:

Das folgende Beispiel entstand im Rahmen eines Seminars der Kontaktgruppe Medienpädagogik der DEDK im Sommer 2011.