Sleeve Faces sind Gesichter auf Schallplattenhüllen. Aber nicht nur Gesichter, sondern auch andere Motive können für dieses kreative Fotoprojekt verwendet werden. Wenn keine Plattenhüllen mehr aufzutreiben sind, kann man auch mit A3-Kopien von Fotos aus dem Netz arbeiten.

00 Inhalt:
Mit Hüllen (Sleeves) von alten Schallplatten oder mit Ausdrucken solcher Plattenhüllen aus dem Internet werden durch Inszenierung neuer Fotos witzige und fantasievolle Bilder.

01 Autor:
Beat Küng

02 Publiziert am:
24.11.2013

03 Fachbereiche:
Bildnerisches Gestalten, Informatik (Bildbearbeitung)

04 Dauer:
Auswahl des Bildes und Ausdruck ca 1 Stunde, Fotografieren ca. 1 Stunde, je nach Anzahl der Varianten.

05 Unterrichtsform:
Projekt

06 Schwierigkeitsgrad:
Einfach bis mittel

07 Altersstufe/Schulstufe:
Empfohlen ab 10 Jahren (MS 2)

08 Ziele:
Neuinszenierung von mehr oder weniger bekannten Plattenhüllen
Farblicher und grafischer Abgleich Plattenhülle-Hintergrund-Person
Spiel mit Perspektiven und Grössenverhältnissen
Fotografische Problemstellung Tiefenschärfe erkennen und bewältigen (bei grosser Distanz Cover-Person).

09 Nötige Vorkenntnisse:
Bei selber auszudruckenden Plattencover: Suche nach Bildern in geeigneter Grösse für A3-Ausdruck im Internet.
Übertragung und Speicherung von Fotos auf den Computer.

10 Material (Hardware):
PC oder Laptop mit Internetanschluss, A3-Drucker oder Farbkopierer zum Vergrössern,  Digitalkamera
Ev. Karton zum Aufleimen ausgedruckter Bilder

11 Tools (Software):
Einfache Bildbearbeitungssoftware für eventuelle Nachbearbeitungen, z.B. IrfanView oder Paint.NET

12 Rahmenbedingungen:
Projekt in Partnerarbeit oder im Team

13 Links/Literatur:
Anleitungsvideo: Das Original Sleeve Face Video aus den alten Langspielplatten-Zeiten.
Auch in der neueren Werbung taucht die Idee der Sleeve Faces immer mal wieder auf, hier für das Streamingportal Eircom Music hub.

14 Ablauf:
Plattenhüllenauswahl/Fotoauswahl vornehmen, Fotos aus dem Netz ausdrucken (A3), eventuell auf Karton aufziehen, kreative neue Fotos inszenieren und aufnehmen, Bilder auf PC übertragen und eventuell nachbearbeiten.

15 Technische Anleitung:
Sh. Video. Man beachte die begrenzte Tiefenschärfe bei grossen Distanzen zwischen Plattenhülle und Hintergrund. Gute Beleuchtung ermöglicht mehr Tiefenschärfe.

16 Kommentar:
Ein kreatives Projekt, das viel Spass macht und die Lernenden in Bewegung bringt.