00 Inhalt: Book Selfies sind ganz einfach Selfies mit Büchern, wobei der Begriff Selfie ruhig etwas weiter gefasst werden darf. Dieses vergnügliche kleine Projekt kann als kreative Abschlussarbeit nach dem Lesen eines Buches gemacht werden, oder auch zum Vorstellen von Lieblingsbüchern und Buchempfehlungen. Book Selfies machen aber so viel Spass, dass sie auch als eigenständiges Fotoprojekt ihre Berechtigung haben. Die Schülerinnen und Schüler befassen sich intensiv mit Titeln (und assoziativen Inhalten) und mit Covergestaltungen von Büchern.

01 Autor:
Bildmaterial und Anregung: Edith Pichler
Text: Beat Küng

02 Publiziert am:
3.1.2016

03 Fachbereiche:
Deutsch (Leseförderung), Bildnerisches Gestalten, Medienbildung

04 Dauer:
Die Fotos sind relativ schnell aufgenommen. Was mehr Zeit braucht, ist die Ideenfindung und das Stöbern in der Bibliothek oder in den heimischen Bücherschränken.

05 Unterrichtsform:
Gruppenarbeit / Partnerarbeit (jeder Teilnehmer sollte mit Hilfe des Partners / der Gruppe die eigenen Ideen umsetzen können)

06 Schwierigkeitsgrad:
Fototechnisch mittelschwierig (möglichst grosse Tiefenschärfe ist von Vorteil)

07 Altersstufe/Schulstufe:
Ab 3. Klasse möglich.

08 Ziele:
- Sich inspierieren lassen von Buchcovers und -Titeln: Ideen finden und skizzieren
- Ideen in verschiedenen Versionen technisch einwandfrei umsetzen
- Auf fotografische Details achten (Hintergrund, Tiefenschärfe, Lichtstimmung usw.)
- Dem "Modell" gezielte Regieanweisungen geben

09 Nötige Vorkenntnisse:
Bedienung einer Digitalkamera oder eines Handys mit guter Kamera. Übertragen der Fotos auf den Computer. Eventuell Weiterverarbeitung und Präsentation, z.B. auf Website, in Fotoshow, als Ausdruck, usw.

Alternativ: Arbeit mit Webcam, Aufnahme direkt auf dem Laptop / Tablet

10 Material (Hardware):
Digitalkamera / Handykamera, ev. Stativ, Requisiten, passende Location

Es kann aber auch direkt auf einen Computer aufgenommen werden, entweder mit der eingebauten oder (besser) mit einer externen Webcam, wenn möglich auf Stativ.

11 Tools (Software):
Bildbearbeitungssoftware, Präsentationssoftware

12 Rahmenbedingungen:
Computerzugang für Weiterbearbeitung, Präsentation oder Ausdruck

13 Links/Literatur:
Präsentation von Edith Pichler zu Book Selfies mit vielen weiteren Beispielen.

14 Ablauf:
Sh. Projektablauf unter "Projektunterricht" oder "Projekt Kompakt". Gute Ideen gut umgesetzt: Das ist das Erfolgsrezept.

15 Technische Anleitung:
Viel Licht ist Voraussetzung für viel Schärfentiefe, da die Kamera (automatisch oder manuell) mit möglichst geschlossener Blende arbeiten sollte. Also Location möglichst hell wählen.
Fotografieren mit Weitwinkelobjektiv (wie in Handys eingebaut) hilft ebenfalls, da WW-Objektive viel Schärfentiefe ermöglichen (im Gegensatz zu Teleobjektiven).

16 Kommentar:
Dieses Projekt fordert das Vorstellungsvermögen der Teilnehmer besonders bei der Ideensuche. Ein unterhaltsames, technisch einfaches Projekt, das auch von jüngeren Schülerinnen und Schülern mit Begeisterung umgesetzt wird. Als Weiterführung wären zum Beispiel die Gestaltung eines eigenen Buchcovers oder ein Buchtrailer denkbar.