Schweben 2 1000Levitation heisst nichts anderes als Schweben.  Personen oder Gegenstände können auf einfache Weise zum Schweben gebracht werden. Dabei sind keine vertieften Kenntnisse in der Bildbearbeitung nötig, allerdings braucht es eine Software, die mit Ebenen arbeitet. Dazu eignet sich das kostenlose Programm paint.NET sehr gut, es kann aber auch online mit pixlr.com gearbeitet werden.

Anleitung Fotoprojekt Levitation mit paint.NET (pdf)

Sh. auch: Bildbearbeitung mit Ebenen (paint.NET)

00 Inhalt:
Aus zwei fast identischen Fotos, die mit Stativ aufgenommen werden, entstehen mystische, geheimnisvolle oder auch witzige Bilder von schwebenden Personen oder Gegenständen.

01 Autor:
Beat Küng

02 Publiziert am:
10.7.2018

03 Fachbereiche:
Medien und Informatik, Bildnerisches Gestalten

04 Dauer:
Ideensuche und fotografieren 30 Minuten bis 1 Stunde, je nach Anzahl der Varianten. Bildbearbeitung ca. 15 Minuten bis 1 Stunde, je nach Komplexität. Weiterverarbeitung (Effekte, Farbveränderungen, Vignetten usw.) 1-2 Stunden, je nach Anzahl Varianten.

05 Unterrichtsform:
Projekt

06 Schwierigkeitsgrad:
Mittel

07 Altersstufe/Schulstufe:
Empfohlen für Zyklus 2 und 3

08 Ziele:
Herstellen von neuen medialen Wirklichkeiten
Ideen und Visionen (Storytelling) entwickeln auf der Grundlage der Leviation
Einstieg in die einfache Bildbearbeitung mit Ebenen
Teamwork bei Fotografieren
Umgang mit Stativ und ev. Selbstauslöser kennen lernen
Genres von Fantasy bis romantisch spielerisch ausprobieren

09 Nötige Vorkenntnisse:
Grundkenntinisse am Computer, Bilder übertragen, ev. Umgang mit Stativ.

10 Material (Hardware):
Stativ, ev. Handyhalterung für Stativ, Fotoapparat oder Handy, Computer

11 Tools (Software):
Paint.NET oder pixlr.com

Anleitung Fotoprojekt Levitation mit paint.NET

Sh. auch: Bildbearbeitung mit Ebenen (paint.NET)

Achtung: Pixlr.com sollte nicht mit einer ganzen Klasse gleichzeitig genutzt werden, da sonst das WLAN überlastet wird und die Software extrem langsam reagiert. Auch empfiehlt es sich, die Ausgangsbilder für die online-Nutzung mit pixlr.com zuerst zu verkleinern (z.B. auf eine Breite von 1000 Pixeln).

12 Rahmenbedingungen:
Projekt in Partnerarbeit oder im Team

13 Links/Literatur:
Ausführliche Erklärung mit sehr schönen Beispielen aus der romantischen Ecke auf pixolum.com. Hier ist auch eine kurze Anleitung für die Bearbeitung in Photoshop zu finden (sehr ähnlich auch in pixlr.com).

14 Ablauf:
Ideensammlung, Accessoires organisieren, Aufnehme der zwei Ausgangsbilder, Bildbearbeitung.

15 Technische Anleitung:
Anleitung für Levitation mit pixlr.com

16 Kommentar:
Ein kreatives Projekt, das eine gute Vorbereitung braucht. Entscheidend für eine gute Wirkung ist nicht der Effekt alleine, sondern auch die Geschichte, welche das Foto erzählt.

Levitation BHF Kaegiswil 18 crop