Actionbound ist eine Applikation, mit der man mobile Lernszenarien entwickeln kann.
Die App ermöglicht interaktive Lernparcours, Postenarbeit und interaktive Schnitzeljagden für Gruppen oder Einzelpersonen. Ein solches interaktives Szenario wird Bound genannt. Ein Bound kann über WLAN vorgeladen werden, die meisten Funktionen stehen dann auch offline zur Verfügung. Für das Hochladen der Ergebnisse brauchts dann wieder eine Internetverbindung.
Für Schulen sind günstige Bildungstarife verfügbar. Lehrpersonen können selber Lernszenarien entwickeln, auf der Website Actionbound.com zusammenstellen und diese "Bounds" dann den Lernenden auf Smartphones und Tablets zur Verfügung stellen. Die Ergebnisse können vom Ersteller der Bounds abgerufen werden.

Die folgenden privaten Bounds kann man sofort ausprobieren. Auf den Postenblättern steht, was zu tun ist. Viel Spass!

Bound "Verfolgungsjagd", Zielpublikum 3. Zyklus

Ein Dieb war unterwegs durch die Stadt Luzern. Seine Dashcam (Armaturenbrett-Kamera im Auto) hat seinen Fluchtweg durch die Stadt aufgezeichnet. Ihr verfolgt den Dieb anhand der Videoaufnahmen und zeichnet seinen Fluchtweg auf der Karte ein. Unterwegs sind verschiedene Videorätsel zu lösen.
Dieser Bound zeigt, wie analoge und digitale Medien verknüft werden können (Transfer eine Weges auf Video in eine analoge Karte).

Postenblatt "Verfolgungsjagd"

Karte "Verfolgungsjagd" (auf A3 ausdrucken)

 

Bound "Peter und der Wolf", Zielpublikum 2. Zykl. (4. Klasse)

Als Übungsbound konzipiert, nachdem man sich bereits mit den Figuren und Instrumenten des musikalischen Märchens von Sergei Prokofjew befasst hat.

Postenblatt "Peter und der Wolf"

 

 

 

 

Bound "Videolabor", Zielpublikum 2./3. Zyklus

Die Themen Perspektive, Bewegung und Einstellungsgrösse können in beliebiger Reihenfolge bearbeitet werden (Auswahlliste). Nach einem 1-Minuten-Beispielvideo wird direkt in der App Actionbound ein eigener Beitrag zum Thema gefilmt und hochgeladen. Der Administrator (die Lehrperson) kann die Ergebnisse abrufen.

Postenblatt "Videolabor"

 

 

 

Kurzanleitung Actionbound (2016)

Anfang 2016 wurde eine überarbeitete Actionbound-Version veröffentlicht. Die Funktionen sind die gleichen, und man findet sich auch auf der neuen Oberfläche gut zurecht. Als wichtigste neue Funktion ist das Kopieren und Einfügen von Elementen dazugekommen.
 
 

Merken

Merken