ShotcutSHOTCUT

Kostenlose, werbefreie, anspruchsvolle Videobearbeitungssoftware (ab 7. Klasse empfohlen). Mehrere Video- und Audiospuren, viele Filter (Effekte), für Windows, Mac und Linux sowie als portable Version. Die portable Version läuft z.B. direkt ab USB-Stick. Läuft auf leistungsfähigen Computern meist sehr stabil.

Arbeitsoberfläche ähnlich wie Premiere Elements oder andere kommerzielle Programme.

Anleitung für Videoschnitt/Videobearbeitung mit Shotcut neu überarbeitet im August 2019. Wichtigste Neuerung: Voreingestellte Exportprofile, dadurch wesentlich einfacherer Export des fertige Videos!

DOWNLOAD: Anleitung Videobearbeitung mit Shotcut

DOWNLOAD: Software Shotcut auf shotcut.org

LINK: Videoanleitungen auf YouTube (10 sehr gute Videos von Techtrest)

Ausführliche Anleitung (17 Seiten) auf Shotcut.org

 

 

MovieMakerMovieMaker

Kostenlose, werbefreie, einfach zu bedienende Videobearbeitungssoftware (ab 5. Klasse empfohlen). Nur eine Videospur, max. 3 Audiospuren (inkl. Originalton des Videos). Arbeiten in UHD und 4K nicht möglich. Download von der Microsoft-Originalseite seit Frühling 2017 nicht mehr möglich, aber noch Fremdanbieter (sh. Downloadlink). Nur für Windows verfügbar. Keine portable Version. Diverse eingebaute Effekte. Läuft sehr stabil.

DOWNLOAD: Anleitung Videoschnitt mit dem Movie Maker, allgemeine Anleitung für den Movie Maker

DOWNLOAD: Anleitung Digital Storytelling mit dem Movie Maker (Geschichten mit Fotos als Video verarbeiten)

DOWNLOAD: Anleitung Trickfilm / Stopmotion-Video mit dem Movie Maker

DOWNLOAD: Buchtrailer mit dem Movie Maker

DOWNLOAD: Software Movie Maker auf Chip.de

 

Weitere Videosoftware werde ich im Sommer 2019 testen und hier, sofern geeignet, ergänzen.